Schlussspurt und erste Belastungsprobe …

Für die morgige Eröffnung der Eisarena sind die Initianten auf Kurs. Seit gestern wird das Eis aufgebaut und wenn alles klappt und auch das Wetter mitmacht, soll morgen ab 14 Uhr die Rorschacher Eisarena ihren Betrieb aufnehmen. Bis dann sind auch die Banden fixfertig und das Licht montiert. Vorfreude pur!

Vor der ersten Belastungsprobe steht heute bereits das Fonduebeizli. Der Sponsorenapéro ist angesagt. Der letzte grosse Test, bevor auch das Fondue am See am Freitag den Betrieb aufnimmt. Und wer so ein schmackhaftes Fondue geniessen will tut gut daran, sich vorgängig über Platzmöglichkeiten zu orientieren.

Alle Bilder stammen von gestern Vormittag. Heute sieht das schon deutlich anders aus.