Rorschach dank dem Würth-Haus auch direkt dabei

 

Auf Initiative der beiden Kongress- und Kulturzentren in Pontresina und Thun wurde am Dienstag, 22. November 2016, eine Vereinigung von kleinen und mittleren Kongress- und Kulturzentren der Schweiz gegründet, bei welcher das Würth Haus Rorschach ebenfalls Mitglied ist. Der gemeinsame Erfahrungsaustausch in den Bereichen Seminare und Tagungen sowie Kultur stehen dabei im Fokus.

14-wuerth-12-kmkk-gruendungsmitglieder

Bild (v.l.n.r.): Hans-Peter Racheter, Kulturzentrum Braui Hochdorf, Reto Konrad, KKThun, Marianne Sidler, Lorzensaal Cham, Jan Steiner, Kongress- und Kulturzentrum Pontresina, Roger Tacheron, gate27 Winterthur – auf dem Bild fehlt Jürg Putzi, Würth Haus Rorschach.