FC Rorschach scheidet im OFV-Regional-Cup aus

Gestern Abend hat der FC Rorschach in Rüthi im Rahmen des OFV-Regional-Cup das Achtelfinalspiel ausgetragen. Nachdem die Rorschacher bereits in der 8. Minute durch Claudio Bosshart in Führung gegangen sind, mussten sie kurz vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich der Rheintaler hinnehmen. Das endgültige Aus für den FCR dann in der 85. Minute, als der FC Rüthi den Siegtreffer zum 2:1 erzielte. Fazit: Der Schweizer Fussball-Cupfinal 2018 findet ohne FC Rorschach statt …

Der FCR kann sich jetzt voll auf die Meisterschaft konzentrieren und empfängt zum letzten Heimspiel in diesem Jahr am Samstag den FC Tobel-Affeltrangen. Ankick auf dem Pesta ist wie immer um 17 Uhr.

20-fcr-2