„Was nehmt ihr auf eine einsame Insel mit?“

Roman Rutishauser ist in der Stadt kein Unbekannter. Seine Installationen sind bekannt und vor allem sein „KlangSeilAkt“ vom September 2007 bleibt nachhaltig in Erinnerung. Gestern war es auf dem Rorschacher Marktplatz wieder soweit, als er mit SeminaristInnen der Pädagogischen Hochschule St. Gallen eine weitere Installation durchführte. Die Ausgangslage: Was nimmt man auf eine einsame Insel mit? Die Auswertung erfolgt intern.

IMG_4836

Hier noch ein Schnappschuss der vorletzten Installation „Mit Irritationen arbeiten„, welch am 19. März 2015 durchgeführt wurde.

31-Rutishauser 3