„Gruss vom Bodensee“ zieht die Massen an





Gestern haben die Rorschacherinnen und Rorschach ihre Feuerwehr im Stich gelassen. Das Festzelt war nicht einmal zur Hälfte gefüllt. Stimmung kam trotzdem auf.
Traditionell „rappelvoll“ präsentiert sich aktuell das Festgelände auf dem Kabisplatz. Der „Gruss vom Bodensee“ zieht auch dieses Jahr die Massen aus dem Bodenseeraum an.
Weitere Höhepunkt des heutigen Tages dürfte das Oldtimmertreffen werden, welches ab 11 Uhr stattfinden soll.