„Goldener Anker“ für E,T&H Werbeagentur




Seit letztem Jahr verleiht der Rorschacher Gewerbeverein den so genannten „Goldenen Anker“, welcher besondere Leistungen zugunsten der Allgemeinheit honoriert. Gestern durfte Ruedi Mohler, als Inhaber von E,T&H Werbeagentur AG BSW, diese spezielle Auszeichnung in Empfang nehmen . Seit der Firmengründung vor 34 Jahren hat das Unternehmen für viele Organisationen kostenlos Kommunikationskonzepte und Werbemittel realisiert und insgesamt ein Umsatzvolumen von 100 Millionen Franken ausgelöst. Besonders sympathisch war in der Dankesrede von Ruedi Mohler der Hinweis, dass die Werbeagentur das Preisgeld von 500 Franken den freiwlligen Helferinnen und Helfern des Altersheims Rorschach und des Pflegeheims der Region Rorschach zum Geschenk machen wird. Dies für den unermüdlichen und selbstlosen Einsatz für unsere alten Mitbürgerinnen und Mitbürger. Diese noble Geste von Firmeninhaber Ruedi Mohler verdient Applaus und das „Rorschacher Echo“ zieht den Hut!!
Schade war eigentlich nur, dass sich der Stadtrat vom Stadtschreiber vertreten liess. Eine Preisverleihung dieser Art am eigentlichen Stadtfest dürfte – würde man meinen – die physische Präsenz wenigstens eines Stadtrates verdienen. Und noch ein Hinweis ans OK: Mit einem Preis von 5 Franken für 3 dl Bier in einem Plastikbecher ist die oberste Preisschmerzgrenze erreicht. Ehrlich.
Und jetzt hoffen wir einfach auf besseres Wetter heute Samstag. Um 8 Uhr sieht es prächtig aus. Hoffentlich bleibt es so. Das Stadtfestprogramm von heute findet man auf www.stadtfest-rorschach.ch




3 Kommentare zu "„Goldener Anker“ für E,T&H Werbeagentur"

  1. Bei allem gebührenden Respekt: 5 Stutz für 3 dl Bier sind auch mit Ueli Schmezer zu teuer!!

  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

Kommentare sind deaktiviert.