Die Odyssee ist beendet – Robbe wieder auf der Eisarena

In der Nacht auf Montag wurde eine orange Robbe aus der Eisarena entwendet. Gesichtet wurde die Robbe von Manuela Bucher am Bahnhof in Arbon, wo sie aber vom Reinigungspersonal nach Erlen zur Entsorgung gebracht wurde. Dank dem beherzten Einsatz von Eismeister Sepp Bucher konnte die Robbe dann doch noch der Pressmulde entrissen werden. Seit gestern ist sie wieder daheim – zur Freude vieler Kinder, die diese Fahrhilfen auf dem Eis sehr schätzen.

Kommentar hinterlassen zu "Die Odyssee ist beendet – Robbe wieder auf der Eisarena"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*