Der grosse FC St. Gallen bei uns im Fonduebeizli

Gestern Abend hat der DienstagClub des FC St. Gallen seinen traditionellen Höck im Fonduebeizli beim Pavillon Rorschach abgehalten. Präsident Martin Schönenberger durfte dabei auch den neuen FCSG-Präsidenten Matthias Hüppi, Sportchef Alain Sutter und Trainer Giorgio Contini bei uns an der Seepromenade begrüssen. Ein interessanter Anlass, der vor allem durch die Voten von Matthias Hüppi und Alain Sutter viel Aufmerksamkeit erhielt. Die Botschaft war klar: Gemeinsam können wir vieles erreichen – aber nur gemeinsam. Das kann Trainer Giorgio Contini mit seinem Team am nächsten Sonntag beim Heimspiel gegen den FCZ wenn immer möglich umsetzen. Der Abend hat auch klar gezeigt, dass da ein neuer Wind und vor allem neue Visionen Einzug gehalten haben beim FCSG. Spannend, was da abgeht. Hier einige Schnappschüsse von gestern Abend.

Giorgio Contini: Finger weg von Oli Baumann – der bleibt beim FC Rorschach-Goldach 17 …

Paparazzi Walter …

Kommentar hinterlassen zu "Der grosse FC St. Gallen bei uns im Fonduebeizli"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*