Selbstunfall an der Kreuzung Industrie- und Löwenstrasse

Am Montag, (15.01.2018), kurz nach 22:30 Uhr, ist es an der Industriestrasse zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen. Der 37-jährige Autofahrer fuhr unter Drogen- und Alkoholeinfluss und trotz Entzugs des Führerausweises. Ein 37-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Industriestrasse in Fahrtrichtung Goldach. Bei der Kreuzung Löwenstrasse – Industriestrasse beabsichtigte der 37-Jährige, links abzubiegen. Gemäss eigenen Angaben verwechselte er das Gas- und Bremspedal. Das Auto überquerte daraufhin die Kreuzung, kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal in eine Betonmauer. Der 37-jährige Mann fuhr in fahrunfähigem Zustand und trotz Führerausweisentzugs. Durch den Unfall erlitt das Auto einen Totalschaden. Es entstand ebenfalls ein Drittschaden im Wert von mehreren hundert Franken. (Text/Bild: Kapo SG)