Toller 3. Schlussrang für den FC RG 17

Das hätten dem FC Rorschach-Goldach 17 die wenigsten zugetraut: 3. Schlussrang beim Regiomasters in St. Gallen. Nach dem Gruppensieg mit 3 Siegen haben die FC RG-Spieler im 1/4-Final Herisau gleich mit 6:0 geschlagen und unterlagen dann im Halbfinal dem späteren Turniersieger Bazenheid mit 2:5. Den kleinen Final gegen den SC Brühl wurde dann aber wieder mit 3:0 klar gewonnen. Weitere Details dann morgen hier auf dem Rorschacher Echo.

Kommentar hinterlassen zu "Toller 3. Schlussrang für den FC RG 17"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*