Thomas Hohl wird am Dreikönigstag FCRG 17-Jasskönig

Das alte FCR-Jassturnier hat auch die Fusion überlebt. Nach 23 Durchführungen in den letzten Jahren war gestern der Neustart für den fusionierten Verein angesagt. 76 Jassbegeisterte haben sich in der Pesta-Clubhütte eingefunden und die Sieger ermittelt. Nach 56 Spielen standen die GewinnerInnen fest. Jasskönig wurde Thomas Hohl aus Rorschacherberg (Beitragsbild ganz oben links). Platz 2 ging an Bea Bischofberger und über den 3. Platz durfte sich Bruno Bless freuen. Unten findet man die Rangliste und oben einige Schnappschüsse.

Kommentar hinterlassen zu "Thomas Hohl wird am Dreikönigstag FCRG 17-Jasskönig"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*