Ein weiteres Highlight für den Rorschacher Jazzclub

Der Jazzclub war am Freitagabend fast voll und einmal mehr war Weltklasse vor Ort. Die kleine Rose Ann Dimalanta begeisterte mit ihrer Stimme und an den Keys und zeigte, dass sie zu den ganz Grossen gehört. Auch der Egnacher Top-Schlagzeuger Massimo Buonanno und der ehemalige Tower of Power Bassist Raymond Mc Kinley brillierten. Hier Schnappschüsse, allesamt von Andy Steimer geschossen. Herzlichen Dank. Weiter geht’s im Jazzclub Rorschach am 26.1.2018. Dann spielt „Way Back Home“ und am  16.2.2018 ist die 70er Party mit den BootyShakerzz angesagt. Die Webseite vom Jazzclub wird zwischen Weihnachten und Neujahr aktualisiert.