Ein Hauch von Prince im Jazzclub Rorschach

Da entsteht etwas Aufregendes! Erst vor 12 Monaten haben sich Pianistin und Sängerin Rose Ann Dimalanta (RAD), der Schweizer Schlagzeuger Massimo Buonanno sowie der Bassist Raymond McKinley aus den USA zusammengetan, um Musik zu machen. McKinley – bekannt aus der legendären Funk-Band «Tower of Power» – kennt Dimalanta schon aus gemeinsamen Schultagen. Massimo Buonanno war 15 Jahre alt, als er erstmals die Musik von RAD hörte.

Sieben Jahre war Rose Ann Dimalanta von der Musikbühne weitestgehend verschwunden. RAD wuchs in Kalifornien auf und absolvierte ihr Jazzstudium in Berkeley. 1992 begann sie ihr Soloprojekt in Hamburg mit dem ersten Release, Radified. Die folgenden Jahre brachten Kollaborationen mit Tower of Power, Roger Troutman, Howard Johnson, Marc Russo, Sheila E. und anderen. 1996 zog Rad in die San Francisco Bay Area zurück. Rad trat zu Prince und seine Band, die neue Power Generation, und tourte im  2003 und 2004 mit. Sie verließ die New Power Generation, um sich auf ihre Tochter zu konzentrieren. Im 2017 tourte sie mit SEVEN.

Nun ist sie zurück mit neuen Liedern. Viele Improvisationen, dosierter Gesang und grosses Können prägen die Musik des Trios. Bassist Raymond McKinley und Drummer Massimo Buonanno zeigen, warum sie zu den Besten ihres Fachs gehören. Jazz, Soul und ein wenig Funk wird dem Publikum geboten.

Die Veranstaltung beginnt um 21.00 Uhr, Türöffnung ist um 20.00 Uhr. Eintritt CHF 35, Member CHF 25.

Rose Ann Dimalanta (RAD) – keys, vocals, Raymond Mc Kinley – bass, Massimo Buonanno – drums.  https://www.facebook.com/roseanndimalantamusic/?ref=bookmarks