Die Rorschacher Gastroszene bleibt in Bewegung

Auf anfangs 2018 zeichnet sich ein Wechsel in der Rorschacher Gastroszene ab. Nikol von der Wunder Bar an der Signalstrasse 25 wird definitiv das Bahnhöfli am Hafenbahnhof übernehmen. Der Wechsel passiert in den ersten zwei Monaten im neuen Jahr. Nikol bleibt also in unmittelbarer Nähe der Geleise …

Ein Problem bleibt: „Sigi’s Bahnhöfli“ ist für eine Pächterin mit dem Namen Nikol ein NoGo. Nikol hat zwei neue Namen kreiert: „Hafen Bar“ oder „Perron Bar“ und ruft auf ihrer Facebookseite dazu auf, zwischen den beiden Namen zu wählen. Das Rorschacher Echo entscheidet sich für „Perron Bar“. Nikol wird bis zum Wechsel weiterhin auf der Wunder Bar tätig sein und lädt am 15. und 16. Dezember zum nächsten Wunder Bar-Event.

Kommentar hinterlassen zu "Die Rorschacher Gastroszene bleibt in Bewegung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*