Der berühmte Brief der Rorschacher Sekschülerinnen

Rorschacher Sekundarschülerinnen haben 1942 einen berühmten Brief an den Bundesrat geschrieben. Das kommende Schauspiel an der PHSG im Stella Maris Gebäude widmet sich diesem denkwürdigen Anlass. Ihr Anliegen war es damals, dass Ordnungshüter jüdischen Flüchtlinge nicht über die Grenze abschieben und in den sicheren Tod schicken sollen. Aufführungsdaten: Mittwoch, 6.12. (Premiere), Freitag, 8.12., Montag, 11.12. und Mittwoch, 13.12. Beginn jeweils um 19.30 Uhr im Stella Maris an der Müller-Friedbergstrasse 34 in Rorschach.

Kommentar hinterlassen zu "Der berühmte Brief der Rorschacher Sekschülerinnen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*