Siegesserie der HC GoRo-Herren 1 hält an

Vergangenen Samstag trafen die Herren 1 bereits am frühen Nachmittag zuhause auf Gossau 2. Nach den Erfolgen in den letzten Wochen wollte man auch endlich in eigener Halle zeigen, dass diese Saison wieder mit dem HC GoRo zu rechnen ist. Zudem hatte man die Möglichkeit, sich mit einem Sieg unter den Top 3 festzusetzen, sogar vorübergehend die Tabellenspitze zu übernehmen.

Doch mit einem Spaziergang gegen Gossau konnte man nicht rechnen. Von Anfang an ging es eng zur Sache und keine Mannschaft wollte zu sehr in Rückstand geraten. Die erste Halbzeit war mehr durch hitzige und emtionsgeladene Duelle geprägt, als durch handballerische Leckerbissen. Bis zur 25. Minute konnte sich keine Mannschaft absetzen, doch dann folgten die wohl vorentscheidenden Minuten der gesamten Partie. GoRo drückte kurz aufs Tempo und konnte sich bis zur Pause auf 4 Tore absetzen.

Auch die zweite Hälfte verlief nicht viel anders. Das erste Tor nach der Pause fiel erst nach 8 Minuten, bis dorthin konnten nur technische Fehler und Fehlwürfe notiert werden. Sowohl die Heimmannschaft als auch die Gäste spielten nicht ihren schönsten Handball, die Tore entstanden lediglich durch gekonnte Einzelaktionen. Dennoch konnte der Vorsprung verwaltet werden.u Und am Ende stand ein weiterer Sieg des HC GoRo zu Buche und man konnte die Serie auf mittlerweile 5 Siege in Folge (inklusive Cup) ausbauen. Auch die kurzzeitige Tabellenführung wurde in der Garderobe mit einem Einstandsgetränk des verletzten Julian Schlachter gefeiert.

Bereits kommenden Samstag folgt ein weiters Heimspiel. Kann das Herrenteam einen weiteren Sieg einfahren oder wird die junge Flawiler Mannschaft zur Stolperfalle? Anpfiff in der Semihalle Rorschach ist um 18 Uhr!

Kommentar hinterlassen zu "Siegesserie der HC GoRo-Herren 1 hält an"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*