Die „Licht-Tankstelle“ verzeichnet regen Andrang

Seit dem 1. November kann man an der Mariabergstrasse 21 in Rorschach „Licht tanken“. Das Angebot von Licht-Art kommt bei der Bevölkerung gut an, wie Christoph Posselt in einer ersten Auswertung schreibt. Es wurden bereits mehrere hundert BesucherInnen gezählt. Von dieser „Licht-Tankstelle“ kann man auch heute Sonntag ab 9 Uhr profitieren. Montags ist der Raum geschlossen und die ganze Aktion dauert bis am 30. November. Und vielleicht wird man ja auf der Stadtverwaltung aktiv und versucht, der Bevölkerung auch über den November hinaus so eine Lichtoase zu bieten. Das Bedürfnis ist anscheinend vorhanden.

Kommentar hinterlassen zu "Die „Licht-Tankstelle“ verzeichnet regen Andrang"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*