Mutige Menschen gesucht

Erzähl- und Spielnacht in der Bibliothek Rorschach-Rorschacherberg.  Am kommenden Freitag, 10. November, von 19.30 bis 22 Uhr, braucht es Mut und Geschicklichkeit, sich den Herausforderungen in der Bibliothek Rorschach-Rorschacherberg zu stellen. Denn die diesjährige Schweizer Erzählnacht steht unter dem Motto „Mutig, mutig!“. Die kleinen und grossen Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf zahlreiche Überraschungen zum aktiven Mitmachen freuen. Das Team der Ludothek ist ebenfalls mit von der Partie und präsentiert eine Reihe von spannenden Spielen für alle Altersstufen. Für ganz Mutige steht eine Bühne bereit, um selber eine Geschichte vorzutragen, einen Witz zu erzählen, oder gar ein Lied zu singen.

Von Ronja Räubertochters beherztem Einstehen für die Freundschaft bis zu den mutigen Abenteuern von Pippi Langstrumpf: Figuren aus der Kinder- und Jugendliteratur beweisen viel Mut. Sie lassen Ungerechtigkeiten nicht auf sich sitzen, sie wagen den Sprung ins Ungewisse und stellen sich ihren Ängsten. Die Heldinnen und Helden inspirieren dazu, mutig zu sein – ob beim Taufritual im Pfadilager, beim Eingestehen der ersten Liebe oder beim Einsatz von Zivilcourage im Alltag. Die Schweizer Erzählnacht ist ein Leseförderungsprojekt des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Koordination mit Bibliomedia Schweiz und UNICEF Schweiz.

Die Teilnahme an der Erzählnacht in der Bibliothek Rorschach-Rorschacherberg im Treppenhaus an der Kirchstrasse 3 in Rorschach ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Anlass eignet sich für Familien, Kinder und Erwachsene. (rle)