Beim ersten Nationalligaspiel etwas Lehrgeld bezahlt

Den Damen 1 des HC GoRo wird in dieser Saison ein härterer Wind um die Ohren pfeifen. Gestern Nachmittag haben sie sich in der Wartegghalle gegen Brühl 2 in der SPL 2 noch achtbar geschlagen und nach einem knappen Pausenrückstand letztlich doch noch mit 26:30 verloren. Sehr schön war aber, dass die Wartegghalle in Goldach wirklich gut gefüllt war. Hier Schnappschüsse von gestern.