Start ins letzte Konzertweekend im Pavillon

Start ist heute Freitag um 19 Uhr, Schluss um 21 Uhr. Die Otmarmusik St.Gallen zählt zu den führenden Unterhaltungs- und Blasorchestern der Schweiz und ist für ihr breit gefächertes Repertoire von Volksmusik bis zum modernen Big-Band-Sound bekannt. Das Orchester mit zirka 40 Mitgliedern und vielen Solisten in allen Registern überzeugt mit musikalisch hochwertigem Genuss. Neben der Gesamtformation bestehen vereinsinterne Gruppierungen wie das SaxPack Saxofon Quintett oder das Posaunen Quartett Moods.

Mit Verpflichtungen weit über die Landesgrenzen hinaus sowie der Teilnahme an Tattoos oder als Schweizer Vertreter am Europäischen Blasmusikfest 2016 in Bad Schlema hat sich die otmarmusik auch im Ausland einen Namen gemacht. Das Orchester kann weiter auf regelmässige CD-Produktionen, eine DVD-Aufnahme und zahlreiche Fernsehauftritte im deutschen und schweizerischen TV zurückblicken. An nationalen und internationalen Wettbewerben gewann die Otmarmusik St.Gallen mehrere Auszeichnungen und wurde im Jahr 2013 aufgrund ihrer herausragenden Leistungen in den letzten Jahren für den Prix Walo nominiert, der traditionsreichsten und höchsten Auszeichnung im Schweizer Showbusiness.