Schwülheiss, der grosse Regen und jetzt noch 2 Tage

Der Freitag brachte alles, was Openair-Veranstaltungen so speziell macht. Bis 17 Uhr war es schwülheiss, dann kam pünktlich auf 19 Uhr der grosse Regen. Das Turnier musste sogar für kurze Zeit unterbrochen werden und die Tribüne leerte sich schnell. Doch auch BeachvolleyballerInnen lassen sich von Regen nicht stoppen und spielten nachher weiter. Aber es ist halt auch in Rorschach so: das Wetter findet draussen statt. Hier Schnappschüsse von gestern Abend und 3 kurze Videomitschnitte.

Und hier noch die Medienmitteilung Nr. 3. Heute Samstag beginnen die Spiele bereits um 8 Uhr, die Beizli sind ab 07.30 Uhr geöffnet.

Das grosse Plakat am Westeingang zur Stadt wurde auch deshalb aufgehängt, damit niemand sagen kann, er/sie habe das nicht gewusst …