Über 450 Teilnehmende – und viel Plausch dabei

Gestern organisierte der Feurwehrverein Rorschach-Rorschacherberg mit „Dä schnällscht Rorschacher“ die Jagd nach den beiden begehrtesten Pokalen der Stadt. 295 Einzelkämpfer und 21 Klassenstaffeln (à 8 LäuferInnen) absolvierten in insgesamt 11 Kategorien ihre Läufe. Seitens der organisierenden Feuerwehr standen 45 Helfende im Einsatz und sorgten so einmal mehr für einen reibungslosen Verlauf. Pikant: Sogar bei solchen Plauschrennen kommt beim Zieleinlauf eine Kamera zum Einsatz, mit welcher im Zweifelsfall ganz genau bestimmt werden kann, wer nun gewonnen hat. Den Titel „Diä schnällschti Rorschacherin“ und „Dä schnällschti Rorschacher“ dürfen für ein Jahr Laura Kobas (Bild oben rechts) und Noah Biehle tragen. Ganz genau bis zum 17. Juni 2018. Dann findet das nächste Rennen statt. Hier nun die Ranglisten und Siegerbilder der einzelnen Kategorien:

Kat. 1:

Kat. 2:

Kat. 3:

Kat. 4:

 

Kat. 5:

Kat. 6:

Kat. 7:

Kat. 8:

Klassenstaffel Kat. 1:

Klassenstaffel Kat. 2:

Klassenstaffel Kat. 3:

Kommentar hinterlassen zu "Über 450 Teilnehmende – und viel Plausch dabei"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*