OrtbürgerInnen genehmigen Rechnung und Budget

An der gestrigen Ortsbürgerversammlung im Stadthofsaal genehmigten die 130 anwesenden OrtsbürgerInnen den Bericht über das letzte Geschäftsjahr, die Jahresrechnung 2017 und auch den Voranschlag 2017. Eine Premiere gab es aber dennoch: Claudio Vuono hat als neuer Präsident seine erste ordentliche Ortsbürgerversammlung geleitet. Er hatte auch die traurige Pflicht, den Tod von GPK-Mitglied Franz Zimmermann bekannt zu geben, dessen Ersatzwahl an der ordentlichen Bürgerversammlung 2018 stattfinden wird. Zum vierten Stimmenzähler wählte die Versammlung Werner Wüst. Musikalisch umrahmt wurde der Anlass durch die Rorschacher Muulörgeler. Hier einige Schnappschüsse von gestern. Mehr zu den Ortsbürgern findet man hier.